Weiterbildung zur/zum diplomierten Expertin/Experten Intensivpflege NDS HF

Hirslanden Klinik St. Anna  Luzern

teilen
22.04.22

Stellenbeschreibung:

Arbeitsort: Klinik St. Anna | Luzern

Besetzung per: Herbst 2022

Anstellungsart: Befristet

Referenznummer: 25852

Die Klinik St. Anna ist die wichtigste private Akutklinik der Zentralschweiz. Vom Bund als Zentrumsspital eingestuft und mit einem öffentlichen Leistungsauftrag ausgestattet, bildet die Klinik einen essentiellen Bestandteil der regionalen Gesundheitsversorgung. Mit den drei Standorten im Grossraum Luzern ist die Klinik St. Anna eine der grössten Arbeitgeberinnen und einer der wichtigsten Ausbildungsbetriebe der Zentralschweiz.

IHRE AUFGABEN

  • Als diplomierte Expertin / diplomierter Experte NDS HF Intensivpflege sind Sie eine spezialisierte Pflegefachperson im Bereich Intensivpflege
  • Sie betreuen Patienten, deren akuten bis potenziell lebensbedrohlichen Gesundheitszustand durch schnell wechselnde, unvorhergesehene Veränderungen geprägt ist
  • Die Gewährleistung einer professionellen und kontinuierlichen Überwachung und Pflege ist von zentraler Bedeutung

IHR PROFIL

  • Abschluss als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF oder ein anerkanntes ausländisches Diplom
  • Tätigkeit von mindestens einem Jahr im Akutpflegebereich in einem Spital
  • Bereitschaft, sich während des NDS die erforderlichen theoretischen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten anzueignen
  • Sie haben ein Flair für Technik und sind an einer interdisziplinären Zusammenarbeit interessiert
  • Hohe Lernbereitschaft, auch und vor allem in der Freizeit
  • Ferien dürfen nur während unterrichtsfreien Intervallen und nicht während des Fremdpraktikums bezogen werden

Das Nachdiplomstudium dauert insgesamt zwei Jahre und erfolgt an der Höheren Fachschule NDS am Bildungszentrum XUND und in der beruflichen Praxis an unserer Klinik einschliesslich eines halbjährigen Einsatzes am Universitätsspital Zürich.
Während der Weiterbildung wirst du durch Berufsbildner sowie Experten betreut und begleitet. Neben der engen Betreuung bieten wir dir zudem einen modernen und attraktiven Arbeitsplatz im Herzen von Luzern und eine enge, aktive Teamzusammenarbeit.

Regional verankert, zeichnet sich die Klinik St. Anna durch ihre hochspezialisierte Medizin, moderne Infrastruktur sowie ihre einmalige Lage mit wunderbarer Aussicht auf den Vierwaldstättersee und die Zentralschweizer Bergwelt als familiäres Zentrumsspital aus. Unsere Arbeitskultur bietet Weitsicht und Platz für Neues. Als Mitarbeitende/r können Sie sich einbringen, sich weiterentwickeln und ihr Arbeitsumfeld aktiv mitgestalten. Gemeinsam übernehmen wir regionale und gesellschaftliche Verantwortung. Zudem erlauben es unsere flexiblen Arbeitsbedingungen, Berufstätigkeit und Familienaufgaben miteinander zu verbinden. Als Teil der Privatklinikgruppe Hirslanden zählen wir u.a. durch marktgerechte Sozial- sowie Lohnnebenleistungen zu den attraktivsten Arbeitgebern im Schweizer Gesundheitswesen.

Für zusätzliche Informationen steht Ihnen Regina Zimmermann, Ausbildungsverantwortliche, unter T+41 41 208 33 26 oder unter regina.zimmermann@hirslanden.ch gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bitte beachten Sie, dass wir weder Papierdossiers (werden nicht retourniert) noch Bewerbungen per Email berücksichtigen können. Bitte bewerben Sie sich daher ausschliesslich online über dieses Tool.

Gemischte Teams arbeiten besser. Wir sind stolz auf die Erfahrungen von über 10’000 Mitarbeitenden aus mehr als 80 Nationen. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen sind unsere Stärke. Tagtäglich fördern wir Diversität, Chancengleichheit und gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit. So wurden wir auch von der Financial Times im Jahr 2021 als einer der «Leader in Diversity» der Gesundheitsbranche in Europa ausgezeichnet.

STELLEN-ANZEIGER Jobmailer

Jetzt kostenlos registrierenAnmelden

Top Stellenanbieter