Mitarbeiter-innen 20% für Face to Face Interviews

M.I.S. TREND SA  Schweiz

teilen
02.08.18

Suchen Sie einen Nebenjob - nach Aufträgen, die sich flexibel in Ihren Alltag integrieren lassen?
Dann werden Sie Face-to-Face Interviewer bei M.I.S. Trend und befragen Sie in Ihrer Region Privatpersonen und Haushalte!

Stellenbeschreibung:

Auftrag und Voraussetzungen:
Zur Durchführung von persönlichen Interviews (face to face) bei der Bevölkerung zu Hause suchen wir ab sofort zuverlässige Interviewer/innen in der ganzen Schweiz – auch in Ihrer Region und Ihrer Stadt.
Arbeitszeiten: flexibel, folgende Zeiten sind aber ideal, um die Leute zu erreichen: während der Woche jeweils von 12.30 Uhr bis 20.30 Uhr und Samstag zwischen 9.00 Uhr und 17.00 Uhr

  • Sie sind zwischen 40 und 70 Jahre
  • idealerweise Erfahrung im Führen von Interviews
  • gute Allgemeinbildung
  • ein gepflegtes Äusseres
  • eine kontaktfreudige und kommunikative Art
  • professionnelle Zuverlässigkeit
  • zeitliche und räumliche Flexibilität
  • mobil (ein verfügbares Auto wäre vorteilhaft)
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • geübt im Umgang mit PC / Smartphones / Tablets
  • zuverlässig und genau arbeiten, denn die Interviews sind nach methodischen Vorgaben durchzuführen
  • Sie sind Schweizer-in oder haben Aufenthalsbewilligung C

Anforderungsprofil:

Was wir Ihnen zusichern:
Gehen Sie einer interessanten und vielfältigen Tätigkeit nach. Befragen Sie in Ihrer Region Menschen zu verschiedensten Themen der Markt-, Meinungs- und Sozialforschung.

  • Freie Jobauswahl
  • Abwechslungsreiche Projektangebote
  • Freie Zeiteinteillung
  • für fast alle Altersgruppen geeignet
  • keine Verkaufs- oder Werbetätigkeit
  • Bezahlung: pro Interview + Fahrtspesen + Prämie

Angebot:

Dann freuen uns wir auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf per E-Mail: facetoface@mistrend.ch

Bei Fragen steht Ihnen Frau Arlette Rithner gerne zur Verfügung.
Telefon: 021 343 24 64
Bewerben

STELLEN-ANZEIGER Jobmailer

Jetzt kostenlos registrierenAnmelden

Top Stellenanbieter

  • Accenture
  • Kantonsspital Graubünden
  • FIXIT
  • helvetia