Leiter:in Facility Management & Logistics

WWF Schweiz  Zürich, Bellinzona und Lausanne

teilen
12.05.22

Im WWF Schweiz setzen sich 220 Mitarbeitende und über 7’000 Freiwillige für Natur- und Umweltschutz ein. Gemeinsam schützen wir die Umwelt und gestalten eine Zukunft, in der Mensch und Natur in Einklang leben. Wir achten die Diversität von Natur und Menschen, unserer Partner und der Gemeinschaften, mit denen wir zusammenarbeiten. Die Menschen beim WWF kommen weltweit aus unterschiedlichen Kulturen und haben einen vielfältigen Hintergrund. Uns verbinden unsere Mission, unsere Marke und die gemeinsamen Grundwerte: Mut, Respekt, Integrität und Zusammenarbeit. Wir erzielen Wirkung durch ergebnisorientiertes Handeln, wir sind neugierig und hören anderen achtsam zu, innovatives Denken treibt uns an.


Das Team Facility Management & Logistics stellt sicher, dass sämtliche Gebäude und Büros des WWF Schweiz inklusive aller technischen Anlagen (ausser IT) effizient gestaltet, betrieben, unterhalten und gegebenenfalls saniert oder ersetzt werden, damit die Mitarbeitenden wirkungsvoll arbeiten können. Das Team sucht eine:n


Leiter:in Facility Management & Logistics(60%)

Stellenbeschreibung:

Als Leiter:in Facility Management & Logistics führen sie vier Mitarbeitende in Zürich, Bellinzona und Lausanne und tragen die übergeordnete Verantwortung für folgende Bereiche:

 

  • technisches Facility Management (inkl. Unterhalt) des WWF-eigenen Bürogebäudes und aller damit zusammenhängenden technischen Installationen sowie der gemieteten Büroräumlichkeiten
  • kaufmännisches Facility Management: Vertragsmanagement, Anlagebuchhaltung, Beschaffung, Vermietung
  • infrastrukturelles Facility Management: Energiemanagement inkl. Verbrauchserfassung Energie und Medien, Security/Zutrittskontrolle/Schlüsselverwaltung, Mobiliar, Flächenverwaltung, Archiv
  • Gestaltung der Büroräumlichkeiten und Organisation der Bewirtschaftung der Cafeteria und des Kellers/Lagers
  • Arbeitssicherheit, Versicherungswesen (Sachversicherungen) und Umweltmanagementssystem (zurzeit Neuentwicklung nach SBTi) und die dazu notwendige Organisation der Datensammlung
  • Archivierung physisch und digital beim Sozialarchiv

Anforderungsprofil:

Sie können eine höhere technische Ausbildung im Bereich Gebäude oder Haustechnik vorweisen, haben schon Mitarbeitende geführt und gefördert und bringen umfassende Erfahrungen im technische, kaufmännischen und infrastrukturellen Facility Management mit. Zudem wissen sie, wie Projekte zielführend geplant und durchgeführt werden. Im Idealfall bringen sie auch Kenntnisse von Zusammenarbeits- und Bürogestaltungskonzepten, der Arbeitssicherheit, von Umweltmanagementsystemen, der Archivierung mit und verfügen über passive Französischkenntnisse.


Sie sind eine ausgesprochen selbstorganisierte und dienstleistungsorientierte Person, die sowohl operative wie auch konzeptionelle Arbeit schätzt und selbstständig ausführen kann. Sie können sich neues Wissen und neue Fertigkeiten eigeninitiativ aneignen und geniessen es auch, sich selbst fortlaufend weiterzuentwickeln und bestehendes neu zu überdenken und zu gestalten, sofern dies den Mitarbeitenden und der Organisation nutzt. Sie gewinnen andere leicht für sich, dank ihres empathischen Gespürs und ihrer gewinnenden Kommunikation.

Fühlen Sie sich angesprochen? Meret Küng freut sich auf Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen bis zum 1. Juni
2022 ausschliesslich per E-Mail an jobs@wwf.ch. 1. Runde am 15. Juni, 2. Runde am 21. Juni 2022.

STELLEN-ANZEIGER Jobmailer

Jetzt kostenlos registrierenAnmelden

Top Stellenanbieter