CompuGroup Medical Schweiz AG

Warum hier arbeiten?

  • Arbeitszeiten flexibel einteilbar
  • Parkplatz
  • Getränke
  • gute Anbindung an ÖV
  • gute Erreichbarkeit mit Auto
  • Home Office
  • Mitarbeiteranlässe
  • Mitarbeiter-Entwicklung
  • Obst
  • Raucher-Bereiche
  • Relax-Bereiche
  • Snacks
  • Urlaub
  • Vergünstigungen
  • Versicherungen
  • Vorsorge

Über uns

CompuGroup Medical Schweiz AG ist eine Tochter der CompuGroup Medical SE, eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Unsere Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen und Spitälern, unsere Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und unsere webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen.

Grundlage der CGM-Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von weltweit etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Spitälern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Die CompuGroup Medical SE ist ein international tätiges eHealth-Unternehmen, das weltweit mit derzeit rund 4.200 Mitarbeitern agiert.

Die CompuGroup Medical Schweiz AG vereint als flexibles Schweizer KMU profunde Kenntnisse des lokalen Gesundheitsmarktes mit dem langjährigen Know-how und der Nachhaltigkeit des europäischen Marktführers – auch zugunsten des Schweizer Gesundheitswesens.

Eckdaten

CGM Schweiz AG ist Anbieter und Betreiber von klinischem Informationssystem (KIS) PHOENIX inkl. Softwareentwicklung

Marktanteil von rund 25% bei Akutspitälern, rund 20% im Bereich der Reha- und Sozialeinrichtungen und etwa 17% im Bereich klinischer Labore
Mitarbeiterzahl CGM Schweiz: 50
Standorte: Stadt Bern und Dübendorf/Stettbach
Flache hierarchische Organisation mit Bereichen Vertrieb, Product Management, Delivery Management, Service & Support, Product Development

Wir bieten

Als eines der weltweit erfolgreichsten Unternehmen der eHealth-Branche bietet die CompuGroup Medical Ihnen die beste Position zur Verwirklichung Ihrer beruflichen und persönlichen Ziele.

Zudem bieten wir: faire, marktgerechte Entlöhnung, fortschrittliche und zeitgemässe Arbeitsmodelle wie z. B. Teilzeit, vorbildliche Vorsorgeleistungen, moderne Arbeitsplätze, Arbeitsplatz gut erreichbar mit öffentlichem Verkehr aber auch mit Auto (Parkplätze vorhanden), 5 resp. 6 Wochen Ferien, Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Wir suchen

Wir wenden uns an Fachkräfte und Persönlichkeiten, die unseren Weg des Wachstums und der Innovation unterstützen wollen. Bei uns sind spezifische Kenntnisse im Bereich der klinischen Dokumentation, klinischer Informationssysteme (KIS), Know-How der Prozesse in einem Spital oder ein Studium in Medizin-Informatik sehr gefragt.

In unserer Abteilung Product Development, insbesondere im Bereich des Solution Developments (kundenspezifische Software Entwicklung) beschäftigt sich ein/e Solution Developer mit Applikationsentwicklung, Script Sprachen, Datenbanken, Delphi, C++, JAVA oder einer vergleichbaren Programmiersprache, entwickelt Integrationen wie Web-Services, HL7, XML, Flatfile, COM/ActiveX, Delphi) und Templates, Berichtsgeneratoren (Crystal Reports oder Jasper Reports) und arbeitet nach SAFe Standard (Scaled Agile Framework). Ein/e Solution Developer arbeitet bei uns mit den neusten Technologien wie z. B. HTML5.

In unserer Abteilung Delivery Management beschäftigt sich ein/e Business Consultant damit, wie klinische Prozesse elektronisch abgebildet werden können, und sie/er analysiert die Bedürfnisse unserer Kundschaft, erarbeitet Lösungsvorschläge und Konzepte und begleitet die Projekte. Die/der Business Consultant spezifiziert Abläufe in unserer aktuellen und neusten Produktgeneration mit den neusten Technologien.

Unsere Projektmanager (w/m) leiten Medizin-Informatik Projekte vom Aufbau, über die Abwicklung bis zur Beendigung und Abrechnung. Sie überwachen und steuern Projekte innerhalb der Termin- und Kostenvorgaben unter Beachtung aller vertraglichen und finanziellen Aspekte inkl. Change Management. Die Projektmanager haben Erfahrung im Gesundheitswesen und kennen die Prozesse in einem Spital. Sie sind HERMES oder IPMA zertifiziert und haben Erfahrung mit komplexen IT-Projekten.

Ein/e Application Supporter nimmt Störungsmeldungen und Anfragen unserer Kunden im Zusammenhang mit unserem klinischen Informationssystem (KIS) entgegen. Sie oder er bearbeitet Incidents wie Anwendungsfragen, Parametrierprobleme und komplexe Datenbank- oder Schnittstellen Themen. Unsere Mitarbeitenden stehen in engem Kontakt mit den Applikationsverantwortlichen in den Spitälern. Wir suchen Kolleginnen und Kollegen mit rascher Auffassungsgabe und einer hohen Dienstleistungsbereitschaft. Der klassische Karrierepfad der CompuGroup startet mit dieser Rolle und die Entwicklung zum Consultant oder Client Solution Architect steht offen.

Unsere Werte

In unseren Mitarbeiterleitsätzen betreffend Kommunikation, Kundenbegeisterung, Mitarbeiterbegeisterung, Prozessoptimierung und Management formulieren wir die CGM Werte. Unser Motto: Find a better way every day!

Kommende Veranstaltungen

Hier geht es zu den kommenden Veranstaltungen und Neuigkeiten rund um die Firma.

Mehr...

Fotos